Reißverschluss: Neu gegen Alt...

...und funktionierend gegen kaputt.
Puh! Jetzt ist dieses Projekt auch fertig und ich bin gut gerüstet für Paris.

Ich brachte es nicht übers Herz meine Tasche wegzuwerfen,die ich schon seit Boston habe. Sie ist einfach zu praktisch und war auf allen Reisen dabei!

So sah das ein Jahr lang aus:

Und so schön ist es jetzt:

habe das Ende des alten übernommen:
















Fein!

















ich darf vorstellen: die fleißige Arbeiterin VERITAS!

Was ich diesmal besser gemacht habe: 
  • eine Nadel mit höherer Stärke genommen, 
  • langsam gearbeitet, denn die Gute braucht Zeit um durch dicke Schichten zu stechen, 
  • viele Stecknadeln verwendet.


Bis bald!
eure Luisa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jede Rückmeldung! Und es wäre schön wenn ihr nicht unter "Anonym" kommentiert, sondern mir verratet wie ihr heißt ;-)