New Orleans

Es haben sicher schon einige Leute mitbekommen, dass ich momentan in New Orleans bin-auch genannt "The Big Easy". Der Spitzname passt ziemlich gut zur Lebensweise der Leute hier, denn alle sind etwas gechillter und ruhiger als ich es in Karlsruhe gewohnt bin. Und ich genieße es sehr. (naja, nicht immer,denn auf gechillte Menschen wartet man länger)


New Orleans Streetcar

French Quarter

Ich habe dazu auch einen Reiseblog: Luisa USA

Ich wohne hier in einem Wohnheim: 4 Zimmer Apartement, keine Mitbewohner - also groß und leer. Wie ich es finde allein zu wohnen ist unterschiedlich. Manche Tage bin ich ewas einsam, an anderen bin ich ganz froh darüber, denn ich kann kochen und rumwurschteln wie es mir gefällt.

Das Wohnheim


Da ich vorwiegend mit meiner Mikrowelle koche (ja, ich nenne es kochen), habe ich mir gedacht ab und zu zu  posten wie kreativ man damit sein kann :-)

Schließlich will ich den Blog hier nicht gänzlich einschläfern, nur nähe ich hier nunmal nicht. Wieso? Naja.... die Nähmaschine hätte meine erlubten 23kg dann doch gesprengt.

Freut euch auf kulinarische Höhepunkte :-D (ich muss selbst lachen, denn ich war immer ein Verfechter der Mikrowelle)

Mikrowelle

1 Kommentar:

  1. Hallo Luisa!
    Vielen Dank für deinen lieben Kommentar. Ich fotografiere mit eine 30d :-)

    Ich bin ürbrigens ab morgen auch in den USA!

    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jede Rückmeldung! Und es wäre schön wenn ihr nicht unter "Anonym" kommentiert, sondern mir verratet wie ihr heißt ;-)