Namensschilder

Hallo ihr Lieben,
ich muss euch meine neue Errungenschaft zeigen:

Ich habe Namensschilder bestellt! Und zwar hier: Dortex.
50 Stck haben ca. 25€ gekostet und ich bin sooo zufrieden! Anfangs wollte ich Webbänder bestellen, aber die Schriftarten fand ich nicht so schön und ich wollte lieber ein eigenes Logo. Leider kostet das Webmuster allein 30€ und die Bänder kommen da noch hinzu.
Geworden sind es jetzt bedruckte Seidenbänder. Sie lassen sich gut vernähen und sehen sehr edel aus. Endlich hat das Sticken ein Ende!

Hier sind noch ein paar Bilder von den tollen "Labels".






Habt ein schönes Wochenende!

Waschlappen neu gestalten

Frohes neues Jahr euch allen! Mein Vorsatz für 2013: regelmäßiger bloggen. ha ha. Schau'n wir mal.

Ich habe eigentlich recht viel kreativ gearbeitet seit ich im Oktober aus Amerika zurück gekehrt bin.

Und das erste Projekt war dieses:
Wir haben einer Freundin ein "Rund-um-Wohlfühl-Paket" geschenkt und ich habe dazu einen Waschlappen genäht.

Zunächst hatte ich den Waschlappen (ein gekaufter) aufgetrennt und eine Stoffbordüre ran genäht.


Danach musste ein Spitzenband zur Verzierung her:


Nachdem ich alles wieder auf links zu genäht hatte, wurde zu guter Letzt der erste Buchstaben ihres Names eingestickt (das war der zweite Versuch; den ersten habe ich aufgetrennt). Und ein Herz natürlich :-)


Und nochmal die Rückseite.


Ein wenig am Rande:
ich hatte an diesem Wochenende Margarete zu Besuch. Es war so wundervoll sie wieder zu sehen - nach 4 (oder 5)  Jahren! Es ist verrückt, wie schnell man sich aus den Augen verlieren kann und man sich nach so langer Zeit immernoch verbunden fühlt. Vorallem Freunde aus der Schulzeit prägen am meisten - beziehungsweise bei uns war es die Theaterzeit! Ich denke zu gern daran zurück und werde oft wehmütig dabei. Die Zeit war die tollste!

Und nächstes Wochenende bekomme ich schon wieder süßen Besuch