Friday-Flowerday #1: zierliche Hortensie

Eine konnte ich noch ergattern und dann stand sie über eine Woche lang im Badezimmer und versüßte mir jeden Morgen.



Normalerweise sind Hortensien opulent, fast erschlagend. Nimmt man jedoch nur einen Blütenstand und schaut ihn sich mal genau an ist die Filigranität leicht erkennbar. Als ob Perlen in der Mitte sind.




Meine Oma war sehr skeptisch, dass sich Hortensien in der Vase halten. Ich konnte ihr mit diesem Prachtstück das Gegenteil beweisen und wir sind um eine Schnittblume schlauer. Was mir auffiel ist der Durst dieser Blume. Ein regelrechter Suffkopp....

Die Blumenvase haben wir als Gastgeschenk bei einer Hochzeit bekommen und die Betonhalter wurden vom Brautpaar selbst gegossen. Cool, mhh?

Schaut mal beim Friday-Flowerday vorbei und bewundert die anderen Schnittblumen.


Ich wünsche euch allen ein tolles Wochenende und drücke die Daumen für eine baldige Sommerrückkehr. Diese Kälte ist ja unerträglich.

Kommentare:

  1. Ein Soloauftritt für die Schöne in rauhem Beton. Mag ich sehr. Hortensien immer. Lieben Gruß zu dir Iris

    AntwortenLöschen
  2. Total süß und heute hatten wir wohl den gleichen Gedanken, bei mir steht auch eine zarte kleine rosa Hortensie in der Vase ;-)
    Liebe Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  3. Was für ne coole Idee, als Tischdeko die Vasen selbst aus Beton zu gießen... sieht richtig schön aus, vor allem auch mit der Hortensie... ich liebe sie und egal wie: sie gehen einfach immer :-)

    LG
    Pamy

    AntwortenLöschen
  4. Hortensien haben für mich sonst immer etwas üppiges.
    Interessant sie jetzt einmal grazil in Szene gesetzt zu sehen.
    Schön!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Ein traumhafter Auftritt. Ich liebe Hortensien, auch diese Farbe, v.a. wenn sie "abblüht" und ihre Farbe in grün/altrosa wechselt.
    Die Vase ist genial.
    Liebst Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön! Die tolle Vase hält sich dezent im Hintergrund und nichts lenkt von der herrlichen Blüte ab.
    Liebe Grüße
    ute

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jede Rückmeldung! Und es wäre schön wenn ihr nicht unter "Anonym" kommentiert, sondern mir verratet wie ihr heißt ;-)