Friday-Flowerday #6: Und wieder einmal herrliche Chrysanthemen



In diesem Herbst ziehen sie wiederholt ins Haus: Chrysanthemen. Gefüllt, ungefüllt - ganz egal. Immer toll! Ich halte im Laden öfter mal Rosen in der Hand, aber irgendwie passen Chrysanthemen besser zur Jahreszeit und sind nicht so stolz.



Zudem gibt es sie oft in rosa, lila und weiß, was mir persönlich immer mehr zu sagt als gelb oder rot. Im Herzen bleib ich einfach ein Rosaliebhaber.


Dieses Dreierpack hält schon eeeeeewig und grüßt schelmisch die frierenden Chrysanthemen an der Außenseite des Fensterbretts, die nicht mehr ganz so frisch wirken. 3 Wochen haben sie vielleicht noch bis die Kälte sie dahin raffen wird.

 

Es ist wirklich herrlich. Seit dem Einzug in die neue Wohnung hatten wir sehr viele Schnittblumen im Haus und dank des Friday-Flowerdays von Holunderblütchen bekam ich die nötige Motivation viele davon hier im Blog als Erinnerung festzuhalten. Danke Helga! Heute gibt es dort bestimmt wieder tolle Blumeninspirationen zu holen. Da ist für jeden was dabei. Also husch husch.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende! Ich werde den Spreewald unsicher machen (aber ohne Griechen haha -sorry Insider-). Und ihr?
Luisa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jede Rückmeldung! Und es wäre schön wenn ihr nicht unter "Anonym" kommentiert, sondern mir verratet wie ihr heißt ;-)