Friday-Flowerday #8 - Tulpen satt und ein Ostergruß

In diesem Frühling zogen sehr oft Tulpen bei uns ein. Mir gefällen vorallem solche in diesem warmen violett. Gab es die schon immer? Oder war ich in den letzten Jahren blind? Denn ich finde, das sind die schönsten Tulpen aller Zeiten.


Und genau deswegen habe ich sie sehr oft gekauft und mich an ihnen erfreut. Auf unserem Kaffeetisch waren sie noch ganz frisch.

 



Und sie gehörten dann auch zu meiner eigentlich einzigen Osterdeko diesjahr:
 

 

Natürlich fanden auch ab und an rosafarbene Tulpen ihren Weg in unser Heim - wie könnte es anders sein? Obwohl sie auf meinem Bild eher einen flieder Touch zeigen...


Ich freue mich, dass es bei Holunderblütchen auch heute wieder den Friday-Flowerday gibt. Dort könnt ihr noch mehr frühlings- und osterhafte Arrangements betrachten.

Und mit diesem Beitrag wünsche ich euch ein wunderschönes Osterfest ohne Schnee und dafür mit vielen Sonnenstunden im Kreise euer Lieben! Viel Erfolg beim Eier suchen und ne Menge Appetit beim Vernaschen des Osterbrots sollt ihr haben, sowie genügend Zeit für frische Luft!

Alles Liebe, 
eure Luisa


1 Kommentar:

  1. Liebe Luisa,
    hach,die Tulpen sind wirklich traumhaft schön! Ich mag diesen pink-magenta total gern. Auch deine ganze andere Deko ist super schön arrangiert und in Szene gesetzt. ... Hab eine schöne Osterzeit und lass es dir gut gehen!

    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jede Rückmeldung! Und es wäre schön wenn ihr nicht unter "Anonym" kommentiert, sondern mir verratet wie ihr heißt ;-)