Friday-Flowerday #12 - herbstliches Arrangement

Geht euch der graue Himmel auch grad aufn Keks?
Wie furchtbar ist denn bitte diese andauernde Trübseeligkeit? Obwohl ich gestern ganz kurz die Sonne gesehen habe - so circa 2 Minuten. Und dann kamen wieder graue Wolken und haben sie versteckt. Weg mit euch!
Immerhin wirds etwas erträglich wenn man sich farbige Blumen ins Haus holt.


Die Blümchen hier sind alle aus Omas Vorgarten: ein paar Astern und Dahlien habe ich mitgenommen. Und dann fand ich bei Papa noch solch rote Beeren, die gut dazu passten.





Arrangiert wurde alles in vier kleinen Glasvasen im Metallkorb - damit könnte man also prinzipiell durch die Gegend laufen. Mach ich aber nur heimlich. 

 Davor kuscheln ein Miniapfel und ein Lampion - perfektes Herbstensemble.
Verlinkt beim Friday-Flowerday.

Und nun habt ein sonnenreiches Wochenende mit ganz viel Kuchen, Tee und guter Laune!
eure Luisa

Kommentare:

  1. die roten Beeren finde ich toll - solche habe ich für mein Kürbisgesteck auch verwendet. Weiß jemand was das ist?
    LG
    Angela

    AntwortenLöschen
  2. Das sind ja schöne, frische Farben.
    Gefällt mir gut.
    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Du hast dir die Sonne in Form von Blüten ins Haus geholt- wunderbar bunt und gut für die Stimmung!
    Viele Grüße,
    Marie

    AntwortenLöschen
  4. Eine zauberhafte Komposition, liebe Luisa, gefällt mir sehr !!! Viele herzliche Grüsse und einen entspannten Sonntagnachmittag , helga

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jede Rückmeldung! Und es wäre schön wenn ihr nicht unter "Anonym" kommentiert, sondern mir verratet wie ihr heißt ;-)