Friday-Flowerday #13 - beerenfarbene Hortensie

Heute seht ihr wieder ein Beispiel dafür, dass Hortensien in der Vase überleben. Somit habe ich es meiner Oma nun schon zweimal bewiesen. Dabei hat sie ansonsten immer recht.


Die erste Hortensie in der Vase hatte den gleichen Platz wie diese hier und war sogar der erste Beitrag zum Friday-Flowerday. Welch schönen Anfang sie also machte.



Auch dieses Exemplar hier in etwas dunklerem rosa/lila hat getrunken ohne Ende und hat man mal das Auffüllen verpasst vertrocknet sie im Nu. Also immer schön den Wasserstand im Auge behalten.


Guck guck- Photobomb! Macht euch ein schönes Wochenende.
eure Luisa

verlinkt bei Holunderblütchen

Kommentare:

  1. Huhu liebe Luisa,
    was für schöne Bilder von der Hortensie! Ich hätte ehrlich gesagt auch nicht gedacht, dass sie in der Vase lange überlebt. Aber, ich wurde vor ein paar Wochen eines besseren belehrt. Da gab es einen wunderschönen Strauß, in welchem eine Hortensie eingebunden wurde. Super schön!! Und ich hatte ihn fast zwei Wochen! Gestern hab ich nochmal einen bekommen in der gleichen Art. Muss ich unbedingt nochmal fotografieren und dir zeigen!
    Deine Blogaufhübschung ist toll geowrden! Copy Paste Love ist aber auch eine absolut hilfreiche Seite für solche Technikdummies wie mich. Die runde Datumskuller habe ich auch noch im Auge für meinen Blog :-)
    Liebste Grüße und dir ein schönes Wochenende!
    Nadja

    AntwortenLöschen
  2. Ja, Hortensien haben einen enormen Durst ;-) Aber dafür sind sie auch besonders schön !!!
    Ganz herzliche Grüsse und einen gemütlichen Sonntagabend, helga

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jede Rückmeldung! Und es wäre schön wenn ihr nicht unter "Anonym" kommentiert, sondern mir verratet wie ihr heißt ;-)