Advent, Advent, ein Lichtlein brennt

Endlich ist sie da, die kuschelige Weihnachtszeit, in der man sich gemütlich einmurmelt und so viel Spekulatius essen darf wie man in den Mund und Bauch bekommt.
Und für mich gehört auch ein hübscher Adventskranz dazu.


Ach, wie habe ich mich auf den Anfang der Adventszeit gefreut. Gleich am Montag nach Totensonntag fing ich an das Haus zu schmücken. Es hatte mich schon so gejuckt.


Handhabt ihr es auch so, dass erst nach Totensonntag weihnachtlich dekoriert wird?

Unser diesjährige Adventskranz besteht zur Hälfte aus den Sachen vom letzten Jahr, nur in einer etwas veränderten Komposition.


Als Auflage dient wieder das große, graue Tablett der Kaleidoscope Reihe von HAY Design. Die kupferne und weinrote Deko ist auch geblieben, sowie die Zahlenanhänger aus Schrumpfplastik.

 



Diesmal ist er grüner und etwas rustikaler Dank Tannenzapfen, Kastanien und Minizinkwannen, welche ich während unseres Sommerurlaubs in Dänemark in einem sehr liebevoll eingerichteten, von einem älteren Ehepaar geführten Lädchen erstand. Die Kerzen sind unten mit Wachs befestigt und Sand hält alles gut zusammen. Moos ziert die Zwischenräume der Kerzen und ein bisschen Glitzer und Kastanien gesellen sich dazu.



Außerdem befinden sich die hübschen Weihnachtsbäume vom Vorjahr direkt im Ensemble. 


Insgesamt ist der Grundton rosa, was ganz besonders mich glücklich macht und Jannick nicht stört. Der arme muss ja meinen pink und rosa Invasionen regelmäßig stand halten.

Die Zahlen sind einfach direkt mit Kupferdraht um die Kerzen gewickelt.



 Außerdem hängt auch wieder unser Weihnachtsbaum, der mich nur 30 Sekunden meiner Dekorationszeit gekostet hat, da ich ihn clever verpackt hatte. Einfach aus der Box gezogen, Nagel in die Wand. Färdsch!




Ich hoffe, ihr hattet auch so einen schönen, gemütlichen 1. Advent wie wir und ich wünsche euch eine weiterhin besinnliche Adventszeit!




Der Adventskarnz gesellt sich zu Kerstin&ich, die wieder einmal eine tolle Sammlung gestartet haben, sowie zum Creadienstag, HoT, und Weihnachtszauber 2016.

Liebe Grüße,
eure Luisa

1 Kommentar:

  1. Hallo Luisa,
    dein Adventskranz gefällt mir sehr. Gerade die Farbkombi rosa grün mit einem Hauch Kupfer finde ich toll. Obwohl ich rosa sehr mag habe ich die Farbe irgendwie noch nie mit Weihnachten in Verbindung gebracht. Wie gesagt: sieht super aus. Der kupferfarbene Weihnachtsbaum ist natürlich auch genau mein Ding - Kupfer halt. :-)
    Dir wünsche ich noch viel Spaß beim Spekulatius essen und ich freue mich, dass du deinen Kranz bei uns verlinkt hast.
    Liebe Grüße,
    Kerstin M.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jede Rückmeldung! Und es wäre schön wenn ihr nicht unter "Anonym" kommentiert, sondern mir verratet wie ihr heißt ;-)