Der schlafende Fuchs - eine selbstgemachte Spieluhr

Es wird Zeit, den Babyinhalt auf dem Blog parallel zu unserem Alltag langsam zu erhöhen. In den vergangenen Monaten sind viele Sachen für unser Würmchen entstanden und ich muss mich ran halten, euch das alles endlich zu zeigen.
Den Anfang mache ich heute mit einer selbst gemachten Spieluhr.


Ein Fuchskopf mit eingebautem Spielwerk.
Jeden Abend dudelt sie unseren Kleinen in den Schlaf. Schon in der Schwangerschaft habe ich sie abends abgespielt, weil das Baby angeblich die Melodie wieder erkennt - wer weiß.

Die Inspiration für die Spieluhr in Form eines Fuchskopfes war diese Tasche.
Glücklicherweise habe ich auf Dawanda sogar den gleichen Stoff gefunden. Unordentliche Punkte finde ich momentan sehr augenschmeichelnd. (Frau Tulpe hat da übrigens momentan eine ganz tolle Kollektion).
Eine weitere Inspiration war das Freebook Babyfox Kissen von NiKidz. Ich habe das Schnittmuster verkleinert ausgedruckt, die Ohren gekürzt und den Kopf etwas ovaler gemacht. Entgegen der Anleitung wollte ich die Schnauze nicht aufsetzen, sondern beide Stoffe aneinander nähen.


Leider war das gar nicht so einfach. Hier ist nix mit rechts auf rechts annähen. Hab ich probiert. Ist was ganz anderes rausgekommen. Mann muss beide Stoffe richtig aneinander legen und festnähen. Für diese friemelige Arbeit ist diese Anleitung von Cucicucicoo seeeehr hilfreich.
Nachdem ich also das Vorderteil genäht hatte, habe ich zunächst die Ohren mit Volumenvlies zusammen genäht und dabei die untere Öffnung ausgespart und dann innen zwischen Vorder- und Rückenteil gesteckt.
Danach habe ich Vorder- und Rückenteil mit Volumenvlies gepolstert, da es somit in gefüllter Form ebener aussieht. An der oberen Mitte habe ich zudem eine Häkelborte als Befestigung des Spielwerks und zum Änhangen der Spieluhr eingenäht.


Dann wenden, Spielwerk einknoten, Stopfen und die Wendeöffnung mit einem Matratzenstich schließen. Hierbei muss man für die Schnur eine möglichst große Lücke lassen, damit auch der Knoten durch passt.
Meine ursprüngliche Idee war den Fuchs unten offen zu lassen und mit Klettband zu verschließen. Leider sah das sehr unschön aus. Somit trennte ich alles wieder auf und nähte es richtig zusammen.

Die Auswahl des Spielwerks:
Mit am Längsten hat diese Wahl gedauert, da ich mich nicht entscheiden konnte. Meine Wahl fiel auf ein Spielwerk von Sterntaler mit der Melodie von Mozarts "Mein kleiner Prinz" - eine Melodie, welche ich nicht kannte und mir bis heute nervige Ohrwürmer erspart. (Dafür haben wir ja "zum Glück" die anderen Spieluhren mit "Gute Abend, Gut nacht" und "Weißt du wie viel Sternleid stehen". Und man singt es in Dauerschleife im Kopf nach nur einmal hören. Beim Duschen, beim Staubsaugen, beim Spazierengehen. Der KLeine mag sie trotzdem). Auf Youtube kann man wunderbar die Sterntaler Spieluhren Probe hören. Das ist sogar unsere Melodie. Damals spielte ich Verschiede ganz laut ab und bildete mir ein, dass das Würmchen auf den Mozart reagierte. lach
Meine Entscheidung fiel auf ein großes Spielwerk, da ich dachte, der Kopf ist auch sehr groß. Leider finde ich es etwas zu laut und würde beim zweiten Mal ein kleines nehmen. Auftrennen werde ich den Fuchs deswegen aber nicht.



Am Schluss bekam der Fuchs auch ein Gesicht. Die liebe Jule (tollelolle auf Dawanda und Instagram) hat mir verraten, dass ich dafür Flockfolie benutzen kann. Tolles Zeug! Man schneidet die Wunschform aus und bügelt sie auf. Kinderleicht. Hält bombastisch und ist super weich. Ursprünglich sollte der Fuchs Wimpern bekommen, aber ich fand es ohne Wimpern doch schöner.


Juhu, der Anfang ist gemacht und ich hoffe, ich bekomme bald mehr Einträge zustande. Lasst es euch gut gehen, genießt die Frühlingssonne und bis bald!

eure Luisa

Verlinkt bei:

1 Kommentar:

  1. Oh die Spieluhr ist ja megagoldig ! Schade das ich noch nicht genäht habe als meine Maus ein Baby war.
    GLG Silke

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jede Rückmeldung! Und es wäre schön wenn ihr nicht unter "Anonym" kommentiert, sondern mir verratet wie ihr heißt ;-)